So bleibt deine SERIES ewig jung

In unserem Clubmagazin veröffentlichen wir in jeder Ausgabe einen Fachartikel zu den Series One Landys.
Inzwischen ist daraus eine grosse Sammlung an Fachwissen zum SERIES I-Landy entstanden. Du findest darin das ganze Knowhow zum Unterhalt deiner Serie.

Viele der Inhalte sind auch für die Besitzer von neueren Fahrzeugen interessant.

Im August 1948 erschien in der Automobilrevue der erste Pressebericht zum Landy

Der Land Rover in der “Automobilrevue”

Am 25. August 1948 erschien ein ausführlicher Bericht zum neuen Land-Rover. Der älteste Presseartikel zum Landy in der Schweiz.

Veteranen vorführen

Mit unseren Tricks vermeidest du Diskussionen bei der Zulassung

Bremssysteme

Wir stellen die unterschiedlichen Systeme beim Series One vor und geben Tipps zum Unterhalt

Hartgummi- und Bakelit-Reparaturen

Kunststoffe, die heute kaum mehr verwendet werden

Badges & Kühlergrill

Der Profi erkennt den Landy an den feinen Unterschieden

Lacke und Farben

Möglichst originalgetreu sollte sie sein.

Schrauben

Lösen, reinigen, galvanisieren: Die Verbindungselemente sind wichtig. Mit unseren Tipps kannst du deine Originalschrauben erhalten. Im Heft ist dazu eine 3-teilige Artikelserie erschienen.

Die Originalschrauben bleiben erhalten – wir zeigen, wie es geht.

Anbauteile & Umbauten

Die Urlandys waren, um den Verkaufspreis möglichst tief zu halten, von Anfang an sehr spartanisch ausgerüstet. Schon früh war ein breite Auswahl an Zubehör- und Anbauteilen erhältlich.

Mechanische Winden, hier an einer Serie II montiert, waren schon früh erhältlich

In den alten Motoren wirkte das Blei schmierend. Der Benzinzusatz verlängert die Lebensdauer der Ventilsitze

Treibstoffe & Schmiermittel

Der passende Betriebsstoff (Benzin), die richtigen Fette und Oele sind wichtig.
Der Motor der Series-Landies ist für Bleibenzin ausgelegt. Wie kann er mit dem heutigen Bleifrei-Benzin weiter betrieben werden?

Vergaser Zündung Ventilspiel

Wir geben dir Tipps zu einer Technik, die in modernen Motoren nicht mehr verwendet wird.

Wheels & Tyres

Ohne die richtigen Reifen nutzt auch der beste Allrad-Antrieb nur wenig. Die Reifenwahl war schon bei den Besitzern der ersten Landys ein wichtiges Thema.

Getriebe

In die ersten Landys wurden Getriebe aus der PKW-Produktion eingebaut. Einzig Untersetzung und Allrad-Antrieb wurden neu entwickelt

Autoren der Fachartikel Die Fachartikel im Clubmagazin werden durch die „Landyschruuber“ erstellt. Sie sind eine kleine Gruppe von Series-Enthusiasten aus unserem Verein.

Ihre Series One Landys pflegen sie mit viel Hingabe und Sachkompetenz.

Für Fragen zu den Artikel oder zu Serie-One Themen kannst du dich direkt per Mail melden: landyschruuber@gmx.ch

Tagged , , .

Leave a Reply