Deutsch
Français
English

Am Steuer des LRoS • Juni 2017

Daniel Hotz • Präsident LRoS

Happy Birthday LRoS und herzlich willkommen zum Jubi!

Liebe Clubfreunde und Gäste unseres Jubiläumsfestes!

30 Jahre ist es her, seit eine kleine Gruppe von Enthusiasten am 1. Februar 1987 in Egerkingen den Verein „Land Rovers of Switzerland“ gegründet hat. Das Clubleben war zu Beginn schwierig zu organisieren: Die Mitglieder des Clubs waren ständig unterwegs zu fernen Zielen und das Finden von gemeinsamen Terminen oder das Besetzen von Vorstandsfunktionen waren grosse Herausforderungen für den kleinen Verein!

Es lief nicht immer alles harmonisch. Es gab Konflikte und Krisen zu bewältigen. Trotz aller Herausforderungen schafften aber es die damaligen Verantwortlichen, den Club erfolgreich zu führen und wachsen zu lassen. So entwickelte sich der LRoS kontinuierlich weiter und vereint heute Mitglieder aus allen Sprachregionen der Schweiz sowie aus dem nahen und fernen Ausland. Im Jubiläumsjahr durften wir bereits das 600. Mitglied im unserem Club begrüssen!

Die wichtigsten Meilensteine des LRoS:

1987 • Gründung des Land Rovers of Switzerland in Egerkingen SO

1997 • 10 Jahre Jubiläum, St. Stephan BE

2002 • 15 Jahre Jubiläum, Niederried BE

2007 • 20 Jahre Jubiläum, Sarnen OW

2012 • 25 Jahre Jubiläum, Bure JU

2017 • 30 Jahre Jubiläum, St. Stephan BE


Wir feiern unser 30-jähriges Jubiläum wie bereits vor 20 Jahren auf dem ehemaligen Militärflugplatz St. Stephan im schönen Obersimmental. Dank der grossartigen Arbeit unseres Organisationkomitees unter der Führung von OK-Präsi und Vize-Präsi des LRoS Töbi Maag und toller Unterstützung der Gemeindebehörden von St. Stephan, den lokalen Gewerbetreibenden, Vereinen, Privaten und Mitgliedern unseres Clubs werden wir gemeinsam mit Land Rover Freunden aus dem In- und Ausland drei unvergessliche Tage verbringen!

Wir erwarten mehr als 600 Teilnehmende aus der ganzen Schweiz, Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, Luxemburg, Belgien, Holland, Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, England und sogar aus den USA und Afrika!

Ganz bewusst wollen wir dieses Jubiläum mit Euch allen ganz im Zeichen von Schweizer Tradition und Brauchtum begehen. Die ersten Land Rover wurden für die Landwirtschaft gebaut. Da passen Land Rover und landwirtschaftlich geprägtes Schweizer Brauchtum bestens zusammen. Beides steht für Verlässlichkeit, Identifikation und Zugehörigkeitsgefühl. Dies sind auch die Emotionen, welche wir mit unserem Clubleben verbinden!

Gemeinsam mit dem Organisationkomitee, den Helfern und Unterstützern laden wir Euch ein, mit uns diese Emotionen zu (er)leben und geniessen!

Im aktuellen Clubheft findet Ihr alle wichtigen Informationen zum Anlass.

Freut Euch auf wunderschöne Ausfahrten über sommerliche Alpwege, die normalerweise für den Privatverkehr nicht befahrbar sind, und die Begegnung mit den Menschen, die in der Abgeschiedenheit der Alpen ihrer harten Arbeit nachgehen. Seid gespannt auf Alphornklänge, urige Jodeldarbietungen und lüpfige Ländlermusik. Verfolgt live traditionelle Schwinger Wettkämpfe und steigt selbst in die Leinenhose um Euch im Sägemehl zu beweisen. Bewundert die anwesenden Oldtimer-Raritäten aus dem Hause Land Rover und den ebenfalls aus England stammenden, genieteten Aluminium-Kampfjet  „Papyrus“-Hunter. Geniesst die leckeren und exklusiven lokalen Spezialitäten an den Verpflegungsständen, am VIP-Dinner und dem Buure-Zmorge. Stellt Eure Fähigkeiten der Fahrzeugbeherrschung unter Beweis am grossen Geschicklichkeitsfahren am Plausch-Gymkhana. Staunt über die Vielfalt und Qualität der Angebote rund um Land Rover an den Händlerständen und lasst euch informieren, wie ein Hilfswerk unter der Leitung und Engagement von Clubmitgliedern und ihren Land Rovern in Afrika nachhaltig medizinische Entwicklungshilfe leistet. Informiert Euch beim Stand des Verkehrsvereins am Jubi über die weiteren Sehenswürdigkeiten der näheren Umgebung oder fliegt mit dem Hubschrauber direkt vom Festplatz in die atemberaubende Gebirgskulisse der Berner Alpen. Schliesst neue Freundschaften an der Bar oder beim Spaziergang durch das grosse Camp entlang der Flugpiste. Lasst die Begeisterung überspringen auf die interessierten Tagesgäste und neugierigen Besucher aus der Region Simmental! Dies ist ein Fest für Jung und Alt, die ganze Familie!

Als Präsident des Land Rover Club Schweiz wünsche ich uns allen unvergesslich schöne Tage und eine unfallfreie Hin- und Rückreise! Danke, dass Ihr mit uns feiert!

Daniel Hotz

Präsident Land Rovers of Switzerland

 

PS:
Nach dem kurzfristigen Rücktritt unseres Redaktors Benel Kallen per letzter GV hat sich Jana Nikitin spontan zur Verfügung gestellt, das Club Magazin interimistisch zu gestalten. Vielen Dank Jana! Wir hoffen das Ressort Clubmagazin raschmöglich wieder längerfristig besetzen zu können. Bitte beachtet das entsprechende Inserat in der aktuellen Ausgabe des Clubhefts.