Deutsch
Français
English

Am Steuer des LRoS • Juni 2016

Daniel Hotz • Präsident LRoS


Liebe Clubfreundinnen, liebe Clubfreunde

Der Defender ist Geschichte und dennoch erreichen uns immer noch Anmeldungen für die Clubmitgliedschaft. Wir freuen uns über das anhaltende Interesse an unserem Club!

Im Vorstand ist das vorherrschende Thema natürlich das 30-Jahre Jubiläum des LRoS vom 14.-16. Juli 2017. Das Organisationskomitee bestehend aus Claudia Frehner, Harry Sigel, Benel Kallen, Tom Hunziker und Dani Hotz arbeitet unter der Führung von OK-Präsident Töbi Maag bereits mit Hochdruck für den Anlass. Die ersten Interessensbekundungen zur Teilnahme von Landrover-Freunden aus Finnland, Norwegen, Schweden, Dänemark und Deutschland sind bereits bei uns eingetroffen!

Das Jubiläum wird auf dem ehemaligen Gebirgsflugplatz der Schweizer Armee in St. Stephan im Berner Oberland gefeiert werden. Der Flugplatz mit seiner Infrastruktur und dem alten Hangar bieten uns beste Voraussetzungen für ein gelungenes Fest! Die langjährigen Mitglieder unter Euch erinnern sich vielleicht noch an das 10-jährige Jubiläum des LRoS am selben Standort. Auch wenn wir möglichst viele Arbeiten an externe Partner vergeben wollen, damit unsere Mitglieder möglichst unbeschwert feiern können, brauchen wir doch noch ein paar mitdenkende Köpfe und zupackende Hände. Wir suchen deshalb noch weitere Helfer, die sich – gerne auch Stundenweise – zur Verfügung stellen. Insbesondere suchen wir auch noch Helfer aus dem Obersimmental, die uns mit ihren lokalen Kenntnissen und Beziehungen unterstützen wollen. Mehr zum Jubiläum gibt es weiter hinten in diesem Magazin.

Wer mithelfen oder auch einfach gute Ideen liefern möchte, meldet sich bitte bei Claudia Frehner unter jubi@remove-this.lros.ch. Vielen Dank!

Das diesjährige Vorstandswochenende fand am 21./22. Mai auf einem Bauernhof-Camping im Jura-Park statt. Der Vorstand nutzt dieses gemeinsame jährliche Wochenende, um ohne Zeitdruck wichtige Themen ausführlich zu diskutieren und Entscheidungen zu fällen.  Selbstverständlich kommt auch der Spass nicht zu kurz und die Möglichkeit, sich im ungezwungenen Rahmen persönlich besser kennen zu lernen.

Zentrales Thema ist natürlich auch immer die interne Organisation des Vorstands und die Suche nach Nachfolgern bei Rücktritten. Auf Ende dieses Vereinsjahres haben folgende Vorstandsmitglieder ihren Rücktritt angemeldet: Heinz Degen (Ressort Technik), Christoph Frey (Sekretariat) und René Klingler (Finanzen). Heinz Degen möchte nach 12 Jahren aktiver Vorstandsarbeit wieder mehr Zeit für Reisen und Freizeit. Christoph Frey tritt wegen beruflicher Veränderungen aus dem Vorstand aus. Für seine Nachfolge ab der Generalversammlung 2017 wird sich Claudia Frehner zur Wahl stellen. René Klingler tritt ebenfalls aus beruflichen Gründen zurück. Aufgrund fehlender zeitlicher Ressourcen wird René bereits in den nächsten Wochen seine Aufgaben an Tom Hunziker überantworten. Tom wird das Amt des Kassiers interimistisch bis zur Generalversammlung 2017 übernehmen und wird während dieser Zeit mit Rat und Tat von René unterstützt.

Zum Schluss möchte ich Euch noch auf die diversen tollen Anlässe des LRoS und unserer befreundeten Clubs hinweisen. In der Agenda auf unserer Webseite findet Ihr immer die aktuellsten Informationen. Vielleicht begegnen wir uns ja schon bald an einem der interessanten Veranstaltungen. Ich freue ich mich darauf!

 

In diesem Sinne herzlich im Namen des Vorstands,

Daniel Hotz
Präsident Land Rover Club Schweiz